Mitten in Hamburg, im zentralen Stadtteil Uhlenhorst, im Gebäude der gemeinnützigen Kesting-Fischer Stiftung liegt der Campus Uhlenhorst: eine Bildungseinrichtung für Jugendliche mit Lernbeeinträchtigungen, die das 10. bzw. 12. Schulbesuchsjahr abgeschlossen haben. Was will ich, was kann ich, wie finde ich einen Arbeitsplatz? Wer darauf keine Antwort hat, war bislang oft auf sich allein gestellt. Hier schließt der Campus Uhlenhorst mit seinem Angebot eine Lücke zwischen Schule und dem Start in die Arbeitswelt. Zur Verstärkung des Teams suchen wir ab sofort eine*n

Sozialpädagogen *in (m/w/d)

Ihr Arbeitsplatz

Unsere Teilnehmer*innen lernen auf der Grundlage von persönlichen Zukunftsplanungen und werden hierbei von multiprofessionellen Teams begleitet. Inhalte der allgemeinen und auch der beruflichen Bildung werden bei uns personenzentriert und individuell ausgerichtet, in kleinen Gruppen angeboten.

Ihre Aufgaben

  • Als Mitglied unseres Teams fördern Sie unsere Teilnehmer*innen individuell
  • Sie aquirieren Praktikumsplätze und begleiten Praktika
  • Sie unterstützen bei der Persönlichkeitsentwicklung mit dem Ziel der Realisierung der gleichberechtigten Teilhabe am gesellschaftlichen Leben insbesondere in beruflicher Hinsicht
  • Sie unterstützen bei der Vermittlung von theoretischen Lerninhalten im Rahmen von Kursen
  • Sie entwickeln Projekte und Exkursionen
  • Sie gestalten eine vertrauensvolle Elternarbeit
  • Sie nehmen an Veranstaltungen im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit teil
  • Sie wirken bei der Umsetzung des Konzeptes und der Organisation am Campus Uhlenhorst mit

Sie bringen mit

  • Eine abgeschlossene Ausbildung als anerkannte*r Sozialpädagoge*in oder vergleichbare Ausbildung
  • Erfahrungen in der Arbeit mit Jugendlichen als Lerncoach, Bildungsbegleiter*in, Jobcoach, …
  • Gerne eine Ausbildung im Handwerk oder Garten- und Landschaftsbau, als Landwirt, in der Gastronomie…
  • Die Bereitschaft zur Vernetzung mit dem Umfeld und der Arbeitswelt unserer Teilnehmer*innen
  • Die Bereitschaft mit hoher Motivation Jugendliche mit Lernschwierigkeiten in ihrem Lernen in Kursen und in Gruppen zu begleiten
  • Eine ausgeprägte Selbstständigkeit und Reflexionsfähigkeit
  • Erfahrungen in der Teamarbeit

Das Leitbild unserer Stiftung spiegelt unser christliches Selbstverständnis wider und bildet die Grundlage Ihres Handelns.

Wir bieten Ihnen

  • Einen innovativen Arbeitsplatz
  • Arbeit in einem multiprofessionellen Team
  • Einen großen Gestaltungsraum und engen Kontakt zu den Teilnehmer*innen
  • Personenzentrierte Arbeit
  • Sonderzahlungen: Urlaubs- und Weihnachtsgeld in Höhe von 86% des Bruttomonatsgehaltes
  • Urlaub: 30 Urlaubstage. Dazu kommen Treuetage nach 10 Jahren Betriebszugehörigkeit
  • Seelsorge: Wir unterstützen in schwierigen Lebenssituationen. Sowohl über unsere externe Lebens- und Sozialberatung als auch durch unsere interne Schulseelsorge – anonym und kostenfrei
  • Weitere Zusatzleistungen wie z. B. eine betriebliche Altersversorge (EZVK), vermögenswirksame Leistungen sowie ein Zuschuss zum HVV Profi-Ticket, regelmäßig kostenlose oder vergünstigte Tickets für die Kunst- und Kulturszene sowie Sport- und Wellnessangebote für eine abwechslungsreiche Freizeitgestaltung

 

 

Vergütung:
Nach KTD (Kirchlicher Tarifvertrag Diakonie)
Arbeitsbeginn:
Zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Befristung:
Zunächst befristet für ein Jahr
Arbeitszeit:
Arbeitszeit 25-30 Stunden in der Woche
Sonstiges:
Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser Jobportal unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins.

Bitte fügen Sie hier Ihre Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) an. Sie haben die Möglichkeit, bis zu 4 Dokumente hochzuladen, wobei jede Datei eine Größe von 5 MB nicht überschreiten darf. Folgende Dateiformate sind möglich: pdf, docx (doc) oder jpg. Bitte achten Sie darauf, dass Ihre Dokumente nicht mit einem Schreibschutz versehen oder durch ein Passwort geschützt sind.
Maximale Dateigröße: 2 GB.
Maximale Dateigröße: 2 GB.
Maximale Dateigröße: 2 GB.

Mit der Durchführung des Bewerbungsprozesses ist der Bereich Personal der Evangelischen Stiftung Alsterdorf beauftragt. Wir versichern, dass wir die Daten, die Sie uns übermitteln, vertraulich behandeln und nur zu Zwecken verwenden werden, die in der Datenschutzerklärung aufgeführt sind.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und akzeptiere die Bearbeitung meiner Bewerbung durch den Bereich Personal der Evangelischen Stiftung Alsterdorf sowie die elektronische Speicherung meiner Daten für einen Zeitraum von 6 Monaten.
Ich bin damit einverstanden, dass meine Bewerbung für die Besetzung von Stellen im Unternehmensverbund der Evangelischen Stiftung Alsterdorf geprüft und an die jeweiligen Unternehmen weitergeleitet wird.